LADEN

Tippe um zu suchen

Schroders Greencoat sichert sich eine Investition von 170 Millionen Pfund für den UK Renewable Infrastructure Fund

Schroders Greencoat sichert sich eine Investition von 170 Millionen Pfund für den UK Renewable Infrastructure Fund

Schroders Greencoat
Hören Sie sich diese Geschichte an:

Schroders Greencoat, der spezialisierte Infrastrukturmanager für erneuerbare Energien und Energiewende von Schroders Capital, gibt heute eine Zusage des Environment Agency Pension Fund (EAPF) in Höhe von 170 Millionen Pfund für seinen britischen Flaggschiff-Privatmarktfonds Greencoat Renewable Income LP (GRI) bekannt.

GRI ist der größte britische Secure-Income-Fonds seiner Art und wird bis Ende des Jahres für Anleger geöffnet sein.

GRI investiert ausschließlich in erneuerbare Infrastrukturanlagen im Vereinigten Königreich, die langfristig stabile, inflationsgeschützte Einkommensströme generieren, und zielt auf ein diversifiziertes Portfolio aus Wind-, Solar- und Bioenergieanlagen ab. Der Fonds nimmt auch opportunistische Allokationen in andere Energiewende-Infrastrukturen vor, die Technologien wie Wärmepumpen und grüne Wasserstoffelektrolyse nutzen.

Bis heute hat das Unternehmen über 1 Milliarde Pfund investiert und sich damit Zugang zu über 165 Vermögenswerten im gesamten Vereinigten Königreich verschafft. Zu den jüngsten Investitionen zählen Beteiligungen an das größte operative Solarportfolio, das jemals in Großbritannien gehandelt wurdedie größte Fernwärmeplattform im Vereinigten Königreichdas größte Portfolio an Wasserstoffinfrastruktur in der Entwicklung, das von der britischen Regierung unterstützt wirdund ein 630 MW betriebener Offshore-Windpark1

Mit der Zusage der EAPF beläuft sich GRI nun auf 1.35 Milliarden Pfund, wobei der endgültige Abschluss für Dezember 2024 geplant ist. Die EAPF ist eines der Gründungsmitglieder der Brunel Pension Partnership, einem langjährigen Kunden von Schroders Greencoat und bedeutendem Investor von GRI und andere Schroders Greencoat-Fonds.

Dieses Engagement stellt ein weiteres Beispiel dafür dar, dass Local Government Pension Schemes (LGPS) und insbesondere die EAPF und andere gleichgesinnte Fonds der Brunel Pension Partnership Schritte unternehmen, um wirkungsorientierte Investitionen zu ermöglichen, die auf die erneuerbare Infrastruktur im Vereinigten Königreich abzielen. Es unterstützt auch die Klimaziele und die Netto-Null-Strategie der EAPF sowie die ehrgeizigeren Ambitionen der britischen Regierung.

Tatiana Zervos, Portfoliomanagerin bei Schroders Greencoat, sagte:

„Erneuerbare Infrastrukturanlagen sind das Rückgrat der Energiewende und als größter Vermögensverwalter von operativen Wind- und Solaranlagen im Vereinigten Königreich ist Schroders Greencoat in der Lage, seinen Kunden langfristig zuverlässigen, inflationsgebundenen direkten Zugang zu diesen Möglichkeiten zu bieten.“ Cashflows über eine diversifizierte Strategie.

„Unsere Erfolgsbilanz bedeutet, dass wir ein vertrauenswürdiger Partner für einflussreiche Investoren wie die EAPF sind, und wir freuen uns, auf unserer Beziehung zu Brunel aufzubauen, die bis zur Gründung des Fonds im Jahr 2019 zurückreicht.“

Craig Martin, Chief Pensions Officer des Pensionsfonds der Umweltbehörde, sagte:

„In Zusammenarbeit mit Brunel, Schroders Greencoat und dem GRI-Fonds den Übergang Großbritanniens zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft voranzutreiben, war für EAPF eine natürliche Ergänzung. Unser langjähriges Ziel ist es, bis 17 einen AUM von 2025 % im Bereich Klimalösungen zu erreichen. Diese Investition wird uns dabei helfen, dieses Ziel zu erreichen und die Agenda des Vereinigten Königreichs zur Verbesserung des Klimaschutzes zu unterstützen. Wir freuen uns darauf, mit dem Team und unseren Brunel-Partnerinvestoren zusammenzuarbeiten, um die erneuerbaren Energien im Vereinigten Königreich zu skalieren.“

Verwandte Artikel: Schroders Greencoat stellt Großbritanniens ersten langfristigen Anlagefonds für erneuerbare Energien für Rentensparer vor

Richard Fanshawe, Leiter Private Markets, Brunel Pension Partnership, sagte:„Wir freuen uns sehr, diese Investition für den Pensionsfonds der Umweltbehörde ermöglicht zu haben, um gemeinsam mit seinen Brunel-Poolpartnern Avon, Cornwall, Dorset, Oxfordshire und Wiltshire in Greencoat Renewable Income zu investieren. Mit dieser Investition werden auf einen Schlag mehrere Impact-, Leveling-Up-, Energiewende- und Renditeambitionen für die Umweltbehörde erreicht, deren Zuständigkeitsbereich landesweit und nicht kreisspezifisch ist.“Herausgegeben von Schroder Investment Management Limited. Registrierungsnummer 1893220 England. Autorisiert und reguliert durch die Financial Conduct Authority.

Themen

Ähnliche Artikel